Kromis neigen zur Eifersucht?

Aber sowas von JA!

 

Wann immer ich einen anderen Hund streicheln möchte - oder noch schlimmer: auf den Arm nehmen - ist Kabou zur Stelle, drängelt sich zwischen mich und den anderen Hund, schiebt seine Schnauze unter meine Hand und schafft es so, dass ich doch wieder ihn kraule. Andere Reaktionen können das Hochspringen an mir und das ausgiebige durchs Gesichtlecken sein.

 

Kabou lässt sich dann auch nicht wirklich wegschieben. Sofort ist er wieder da. Und versuche ich ihn weiterhin auf Abstand zu halten wird er ungeduldig, knurrt oder bellt und zwickt vielleicht so gar den anderen Hund in den Allerwertesten.

 

Dieses Verhalten ist bei fremden Hunden ausgeprägter als bei seinen Freunden. Aber richtig cool nimmt Kabou es auch nicht hin, wenn ich seine Freunde intensiv knuddele.

 

Allerdings hat Kabou keinerlei Probleme, wenn ich andere Menschen in den Arm nehme oder mich in den Arm nehmen lasse. Die Eifersucht scheint sich also nur auf andere Hunde zu begrenzen.