Wie kann man welchen Titel erhalten?

Bester Jugendhund

Der beste Jugendhund der jeweiligen Ausstellung wird zwischen der erstplatzierten Hündin und dem erstplatzierten Rüden entschieden, sofern beide die höchstmögliche Formwertnote erhalten haben.

Bester Veteran der Rasse

Der beste Veteran der jeweiligen Ausstellung wird zwischen der erstplatzierten Hündin und dem erstplatzierten Rüden entschieden.

BIG - Bester Hund der FCI-Gruppe

Alle „BOBs" (mit Ausnahme der national anerkannten Rassen) nehmen am Gruppenwettbewerb teil. In den einzelnen FCI-Gruppen werden die Plätze 1 - 3 vergeben und somit der BIG ermittelt.

BIS - Bester Hund der Rasseausstellung

Alle "BIGs" nehmen teil. Aus den 10 Gruppensiegern wird der BIS ermittelt.

BOB - Best of Breed (Bester Hund der Rasse)

Der BOB wird zwischen den den Hunden ermittelt, die in ihren jeweiligen Klassen am besten abgeschnitten haben. Zur Teilnahme sind demnach berechtigt:

  • Bester Jugendhund, sofern er die höchstmögliche Formwertnote erhalten hat
  • Hunde der Zwischenklasse, die das CACIB erhalten haben
  • Hunde der Championklasse, die das CACIB erhalten haben
  • Hunde der offenen Klasse, die das CACIB erhalten haben
  • Erstplatzierter der Ehrenklasse
  • Bester Veteran der Rasse

BJS - Bundesjugendsieger

  • Der Titel kann nur auf der entsprechenden Ausstellung in Dortmund (Oktober) vergegeben werden.
  • Der Titel kann in der Jugendklasse an die erstplatzierten Hunde mit der höchstmöglichen Formwertnote vergeben werden.
  • Der Titel ist an die Vergabe der Anwartschaften für den Titel „Deutscher Jugend-Champion (VDH)" gekoppelt.

BS - Bundessieger

  • Der Titel kann nur auf der entsprechenden Ausstellung in Dortmund (Oktober) vergegeben werden.
  • Der Titel ist zwingend an die Vergabe eines CACIB gekoppelt.
  • Der Titel „Bundessieger" berechtigt nur in Verbindung mit dem Nachweis einer Anwartschaft auf einer anderen Ausstellung zum Start in der Championklasse.

BVS - Bundes-Veteranensieger

Der Titel kann nur auf der entsprechenden Ausstellung in Dortmund (Oktober) vergegeben werden.

CACIB - Anwartschaft auf den "Internationalen Schönheits-Champion"

  • CACIB ist kein Titel sondern stellt eine Anwartschaft auf den "Internationalen Schönheits-Champion" (s.u.) dar.
  • Nur in der Zwischenklasse, Offenen Klasse sowie Championklasse möglich.
  • Das CACIB erhalten die beste Hündin und der beste Hund einer Rasse, wenn diese mit V1 bewertet wurden.

CACIB-Reserve

  • CACIB ist kein Titel sondern stellt eine Anwartschaft auf den "Internationalen Schönheits-Champion" (s.u.) dar.
  • Nur in der Zwischenklasse, Offenen Klasse sowie Championklasse möglich.
  • Das CACIB-Reserve erhalten die zweitbeste Hündin und der zweitbeste Hund einer Rasse, wenn diese mindestens mit V2 bewertet wurden.
  • Das CACIB-Reserve kann zu einem CACIB aufgewertet werden, wenn der CACIB-Hunde
    • zum Ausstellungszeitpunkt bereits den Titel   "Internationaler Schönheits-Champion" zuerkannt bekommen hatte.
    • am Ausstellungstag noch nicht 15 Monate alt war.
    • sonstige Bedingungen nicht erfüllt hatte.

CAC-Klub - Deutscher Champion (Klub)

  • Es werden mind. 5 Anwartschaften von 3 verschiedenen Zuchtrichtern benötigt.
  • Die Anwartschaft (CAC-Klub) kann nur analog der Vergabe Anwartschaft CAC-VDH vergeben werden.
  • Mind. 1 Anwartschaft muss auf einer Spezial-Rassehunde-Ausstellung des RZV oder einer Gem. Rassehunde-Ausstellung mit Beteiligung des RZV errungen worden sein.
  • Mind. 3 Anwartschaften müssen auf Internationalen oder Nationalen Ausstellungen errungen worden sein.
  • Auf der Bundessieger-Ausstellung sowie auf der VDH-Europasieger-Ausstellung erworbene Anwartschaften zählen doppelt.
  • Zwischen der ersten und der letzten Anwartschaft müssen mindestens 12 Monate liegen.
  • Nur in der Zwischenklasse, Offenen Klasse sowie Championklasse möglich.
  • Der Titel „Deutscher Champion (VDH)" berechtigt zum Start in der Championklasse auf allen Rassehunde-Ausstellungen im In- und Ausland.

Dt. Ch. (VDH) - Deutscher Champion (VDH)

  • Es werden mind. 5 Anwartschaften von 3 verschiedenen Zuchtrichtern benötigt. (mind. 3 von Internationalen oder Nationalen Rassehunde-Ausstellungen)
  • Auf der Bundessieger-Ausstellung sowie auf der VDH-Europasieger-Ausstellung erworbene Anwartschaften zählen doppelt.
  • Zwischen der ersten und der letzten Anwartschaft müssen mindestens 12 Monate und 1 Tag liegen.
  • Nur in der Zwischenklasse, Offenen Klasse sowie Championklasse möglich.
  • Der Hund muss mit V bewertet worden sein.
  • Der Titel „Deutscher Champion (VDH)" berechtigt zum Start in der Championklasse auf allen Rassehunde-Ausstellungen im In- und Ausland.

DJC-Klub - Deutscher Jugend-Champion (Klub)

  • Es werden mind. 3 Anwartschaften von 2 verschiedenen Zuchtrichtern benötigt.
  • Die Anwartschaft (DJC-Klub) kann nur analog der Vergabe Anwartschaft Dt. Jug.Ch.-VDH vergeben werden.
  • Mind. 1 Anwartschaft muss auf einer Spezial-Rassehunde-Ausstellung des RZV oder einer Gem. Rassehunde-Ausstellung mit Beteiligung des RZV errungen worden sein.
  • Auf der Bundessieger-Ausstellung sowie auf der VDH-Europasieger-Ausstellung erworbene Anwartschaften zählen doppelt.
  • Nur in der Jugendklasse möglich.

Dt. Jug.-Ch. (VDH) - Deutscher Jugend-Champion (VDH)

  • Es werden mind. 3 Anwartschaften von 2 verschiedenen Zuchtrichtern benötigt. (mind. 2 von Internationalen oder Nationalen Rassehunde-Ausstellungen); keine zeitliche Einschränkung.
  • Nur in der Jugendklasse möglich.

DVC - Deutscher Veteranen-Champion (Klub)

  • Es werden mind. 3 Anwartschaften von 2 verschiedenen Zuchtrichtern benötigt. (mind. 2 von Internationalen oder Nationalen Rassehunde-Ausstellungen); keine zeitliche Einschränkung.
  • Die Anwartschaft (DVC-Klub) kann nur analog der Vergabe Anwartschaft Dt. Vet. Ch. (VDH) vergeben werden.
  • Mind. 1 Anwartschaft muss auf einer Spezial-Rassehunde-Ausstellung des RZV oder einer Gem. Rassehunde Ausstellung mit Beteiligung des RZV errungen worden sein,
  • Nur in der Veteranenklasse möglich.

Dt. Vet. Ch. - Deutscher Veteranen-Champion (VDH)

  • Es werden mind. 3 Anwartschaften von 2 verschiedenen Zuchtrichtern benötigt. (mind. 2 von Internationalen oder Nationalen Rassehunde-Ausstellungen); keine zeitliche Einschränkung.
  • Nur in der Veteranenklasse möglich.

Herbstjugendsieger

  • Der Titel kann nur auf der entsprechenden Ausstellung in Dortmund (Oktober) vergegeben werden.
  • Der Titel kann in der Jugendklasse an die erstplatzierten Hunde mit der höchstmöglichen Formwertnote vergeben werden.
  • Der Titel ist an die Vergabe der Anwartschaften für den Titel „Deutscher Jugend-Champion (VDH)" gekoppelt.

Herbstsieger

  • Der Titel kann nur auf der entsprechenden Ausstellung in Dortmund (Oktober) vergegeben werden.
  • Der Titel ist zwingend an die Vergabe eines CACIB gekoppelt.

Herbst-Veteranensieger

Der Titel kann nur auf der entsprechenden Ausstellung in Dortmund (Oktober)vergegeben werden.

German Winner

  • Der Titel kann nur auf der entsprechenden Ausstellung in Leipzig (August) vergegeben werden.
  • Der Titel ist zwingend an die Vergabe eines CACIB gekoppelt.
  • Der Titel „German Winner" berechtigt nur in Verbindung mit dem Nachweis einer Anwartschaft auf einer anderen Ausstellung zum Start in der Championklasse.

Internationaler Schönheits-Champion

  • Es werden 4 Anwartschaften von 3 verschiedenen Zuchtrichtern in 3 verschiedenen Ländern benötigt.
  • Zwischen der ersten und der letzten Anwartschaft müssen mindestens 1 Jahr und 1 Tag liegen.
  • Nur in der Zwischenklasse, Offenen Klasse sowie Championklasse möglich.

VDH-Europa-Jugendsieger

  • Der Titel kann nur auf der entsprechenden Ausstellung in Dortmund (Mai) vergegeben werden.
  • Der Titel kann in der Jugendklasse an die erstplatzierten Hunde mit der höchstmöglichen Formwertnote vergeben werden.
  • Der Titel ist an die Vergabe der Anwartschaften für den Titel „Deutscher Jugend-Champion (VDH)" gekoppelt.

VDH-Europasieger

  • Der Titel kann nur auf der entsprechenden Ausstellung in Dortmund (Mai) vergegeben werden.
  • Der Titel ist zwingend an die Vergabe eines CACIB gekoppelt.
  • Der Titel „VDH-Europasieger" berechtigt nur in Verbindung mit dem Nachweis einer Anwartschaft auf einer anderen Ausstellung zum Start in der Championklasse.

VDH-Europa-Veteranensieger

  • Der Titel kann nur auf der entsprechenden Ausstellung in Dortmund (Mai) vergegeben werden.

VDH-Jahressieger

  • Es werden mind. 4 Anwartschaften innerhalb eines Kalenderjahres benötigt. (mind. 2 an verschiedenen VDH-Ausstellungswochenenden [VDH-Europasieger- & Internationale Ausstellung / Bundessieger- & Internationale Ausstellung / German Winner Show & Internationale Ausstellung] und mind. 2 auf anderen Internationalen Ausstellungen in Deutschland)
  • Der Titel „VDH-Jahressieger" berechtigt zum Start in der Championklasse.